A Place in Space with Redshape, Shall Ocin, Some Chemistry and More

  • Venue
    Chalet
    • Vor dem Schlesischen Tor 3; Kreuzberg; 10997 Berlin; Germany
  • Date
    Sat, 22 Apr 201723:59 - 10:00
  • Attending
    • 104
  • ̸

    Lineup

    Redshape Live! (Running Back / Delsin) Shall Ocin (Ellum / Hotflush) Some Chemistry (Next Mondays Hangover) Charlie Stripe (Georgie's) Coco (Betriebsfeier) High Had (Chalet / High Life) Jan Carlo (Chalet) and dirty 30. birthday boy: Marcel Freigeist (Georgie's / Chalet)
  • Share
  • Marcel Freigeist introduces . . . Redshape “I don’t prepare any details like breakdowns or mixes before I go on stage,” says Redshape. “My plan is to do a recordable jam session which is kinda organic and never really the same in any of its components while still sounding straight.” If you see a guy hanging out in the alley behind your local club with a red mask on, don’t call the police, it’s probably just Redshape psyching himself up to go on stage. http://bln.fm/2010/04/redshape-gros-schwarz-und-aus-detroit/ Shall Ocin Shall Ocin starts feeling the music since very young, playing the guitar and electric bass, in contact with a myriad of musical styles, showing a fondness for distortion, 80's music and funk. In 1998, he discovers the turntables and begins a new journey as a dj His contagious groove and nack for production of dance floor tracks. Some Chemistry Some Chemistry easily switches between a melodramatic kind of indie house, Sometimes he just simply delivers some sort of dreamy italo rave trance. ‘The feel’ of music is more important than the quality of the kick, he says. Therefore, he compares his music with the experience of eating a mango. Charlie Stripe The dutch duo touches the audience at the right spot. The well-known chemistry between the two of them is a recipe for gradually building up their set, and eventualy create a climax that makes the audience go through the roof. These two Amsterdam weirdos are like brothers for me and it's a big honor to bring them back to Berlin. Coco If you're living in Berlin you should know him. He and his crazy boatparties are so deeply rooted in Berlin's underground scene that you could say he created a part of it. His musical range goes from deep to flowing groovy rhythms and Bass lines. For me it's a tradition to have him on every birthday. High Had & Jan Carlo These guys are easy to describe they party behind the booth and celebrate every track together with the crowd . Pumping bass lines cheesy vocals and a flow in their sets which bring you through the night or even 'til the morning with a big smile. So enjoy the time like I will with two of my best friends who I can't love more! /// Weil man nur ein Mal 30 wird und es außerdem noch das beste Alter ist, lässt sich unser geschätzer Resident Marcel Freigeist den Anlass nicht entgehen, um eine Geburtstagssause der Extraklasse zu schmeißen, deren illustre Gästeliste sich mehr als sehen lassen kann. Mit Redshape spielt ein Liveact, der den Namen mehr als verdient hat, sind seine Performances doch echte Jams vor Publikum, bei denen sich der Aufbau organisch entwickelt und dabei doch eine technoide Straightness beibehält. Shall Ocin lebte bereits vor dem DJ-Dasein ein Leben als Musiker, spielte Bass und Gitarre in diversen Bands, liebte schon immer den verzerrten Sound der 80er und den starken Groove von Funk. Dies übertrug sich nahtlos auf seinen Stil als DJ, als er vor mittlerweile 20 Jahren die Turntables und schließlich das Produzieren für sich entdeckte. Some Chemistry bedient eine potente Schnittstelle zwischen Indie und melodramatischem House, was sich auch gerne mal wie eine verträumte Art von ravigem Italo-Trance anfühlen kann. Hier überwiegt das Feeling der Pads am Ende die Schwere der Kickdrum! Also fast wie bei Mangos. Das aus Amsterdam stammende Duo Charlie Stripe ist ein eingespieltes Team und versteht es wie wenige, gemeinsam ein Set Stück für Stück aufzubauen, um ihr Publikum irgendwann gezielt durch die Decke gehen zu lassen. Die beiden mögen wie ein ziemlich abgedrehtes Brüderpaar herüberkommen – und genau freut sich Marcel sie wieder nach Berlin zu holen! Coco und seine verrückten Bootpartys sind ein tief in der Berliner Undergroundszene verankerter Grundstein, für den man ihm kaum genug Respekt zollen kann. Dazu kommt seine musikalische Vielfalt von deep bis groovy und anschiebenden Basslines, weshalb er schon sowas wie ein Traditionsgast bei Marcels Geburtstagen ist. Zu guter letzt sind da noch High Had & Jan Carlo zu erwähnen, welche die Party mit Sicherheit auch in die DJ-Booth verlegen und wirklich jeden Track gemeinsam mit der Crowd abfeiern. Wenn irgendwann die Mundwinkel vor lauter Grinsen weh tun, dann weiß man, dass die Jungs einen verdammt guten Job abgeliefert haben. Ziemlich gute DJs und ziemĺich beste Freunde obendrauf!
    • Event admin
      Chalet-BerlinUpdate this event
    • Last updated
      5 years ago
    • Promotional links
    • Cost
      tba
    • Was there a problem with the event?
      Contact RA ticket support
  • A Place in Space with Redshape, Shall Ocin, Some Chemistry and More - Flyer front