Des Rues de Sucre: Utopia with Courtesy, Krink and Credit00

  • =english below In diesen doch sehr verstörenden Zeiten fällt es auch uns immer schwerer die Hoffnung hoch zu halten, dass vielleicht irgendwann noch etwas Besseres kommt. Um den Gedanken an das bessere Morgen ein klein wenig mitzutragen, schreibt die Bravo antinationaler Politik, „Straßen aus Zucker“, gerade an einem neuen Heftchen zu Utopie. Um dieses auch weiterhin schreiben, drucken und versenden zu können, sammeln wir heute Abend wieder in gewohnt exzessiver Manier ein bisschen cash. Dafür hat unser Dr. Sommer-Team Courtesy aus Dänemark hinter die Turntable geholt, die derzeit mit ihrem messerscharfen und elektro-versetzten Techno die dänische Club Szene im Atem hält. Unterstützt wird sie durch Berliner Underground Techno Legende Anja Zaube, DEAD SWAN. und :// About Blank Resident Silva Rymd. Auf der Lobby freuen wir uns Audiolith Veterane Krink, mal wieder im Boot zu haben, der mit seinem warmen House Sound schon seit Jahren die Berliner Clublandschaft mit prägt. Etwas härter wird es dann mit dem Dresdener Uncanny Valley Starman und Ratlife-Labelboss CREDIT 00. Vor und nach seinem energetischen, wave-lastigen und vielfältigem Set freuen wir uns nicht minder auf die Leipzigerin Karete Bu und ein wenig Disco-Action von remap. Auf dem XXX Floor gibt’s derweil wieder Pop, Hits und Trash von den Profis und im Garten machen sich die Cotton Candy Communists mit diversen anderen Schaustellern breit und lassen kein Auge oder Kehle trocken. _______________________ The leftist antinational youth magazine “Strassen aus Zucker” is throwing the next issue of their infamous “Des rues de Sucre” parties at :// about blank. For this occasion we invited Courtesy. With sharp, electro-influenced sounds she is currently Denmark’s new most-wanted techno export. She will be supported by Berlin underground techno legend Anja Zaube, as well as DEAD SWAN. and :// about blank resident Silva Rymd. On the Lobby, we are happy to have Krink again on our turntables. If the original Hamburg-based house DJs does not play at Festivals like Fusion or Plötzlich am Meer, he works successfully on influencing the Berlin music scene with his warm house sounds that he released on labels such as USRL and FormResonance. A bit more energetic will be the set of Dresden-based Uncanny Valley front-men CREDIT 00, who founded house-wave-electro-disco-clash label Ratlife and releases innovative records between House, Electro and Disco-Wave. Furthermore, we look forward to have Leipzig-based DJ Karete Bu and our resident remap on the decks and for everybody who prefers to scream to hits we arranged a special XXX-Floor to dance to pop and trash all night long.
    • Event admin
      Theresa1992Update this event
    • Last updated
      6 years ago
    • Promotional links
    • Cost
      23:59-01am: 8€; from 01am: 12€
    • Was there a problem with the event?
      Contact RA ticket support
  • Des Rues de Sucre: Utopia with Courtesy, Krink and Credit00 - Flyer front