Klubnacht

  • The Bunker New York ist seit zwölf Jahren einer der wichtigsten Fixpunkte der transatlantischen Technoszene. Die von Bryan Kasenic organisierte, inzwischen zweimonatig in wechselnden Locations in Brooklyn stattfindende Party hat früh auf starke lokale Residents wie Mike Servito und Derek Plaslaiko gesetzt, gleichzeitig aber immer auch interessante europäische Acts eingeladen, die man zu jener Zeit in New York noch nicht hören konnte. Inzwischen gibt es auch ein gleichnamiges Plattenlabel, das dem hohen Anspruch der Betreiber absolut gerecht wird. Zur großen The Bunker New York-Übernahme spielen heute dann auch fast alle Residents und Labelacts, von Jungspunden wie Clay Wilson, dem Grafikdesigner und Noise-gerooteten Mehmet Irdel alias Løt.te über den Midwest-Rave-Veteran und Eurorack Synthesizer Modul-Hersteller Mark Verbos, sowie Gunnar Haslam und Tin Man mit ihrem gemeinsamen Projekt Romans. Brooklyn hustles harder.
  • Klubnacht - Flyer front