Klubnacht

  • ‚Is It Man Or Machine‘ fragten Aux 88 in bester Kraftwerk-Tradition bereits vor 20 Jahren auf ihrem ersten Albumtitel. Und keine andere Detroiter Electro-Funk-Gruppe dürfte dermaßen konsequent und nachhaltig das Electro-Erbe weitergeführt haben wie die inzwischen vierköpfige Band aus Detroit. Keith Tucker, Tommy Hamilton, Blak Tony und William Smith stehen für eine spezielle, sehr körperliche Form von Techno Bass, die sich nicht nur in regelmäßigen Veröffentlichungen sondern auch in ihren außergewöhnlich dynamischen Live-Performances Ausdruck verleiht. Wer genau auf diesen Maschinenfunk in der Nachfolge Drexciyas steht, dürfte auch bei dem Set von DJ Stingray glücklich smurfen: der ebenfalls aus Detroit kommende Sturmhaubenträger ist einer der fähigsten DJs des Genres. Auch in der Panorama Bar gibt es heute ein loses Motiv, das sich durch das Programm zieht: Disco in all seinen wunderbaren Mutationen mit den für das Rotterdamer Clone-Umfeld so typischen Hi-NRG/Jack Trax-Stompern von Alden Tyrell, dem eher elegant-sophisticated rüberkommenden UK Sound der ‚secretsundaze‘-DJs Giles Smith und James Priestly und Jeffrey Sfire mit Vorliebe für Italo. Als i-Tüpfelchen gibt es außerdem ein B2B-Set von nd_baumecker und Steffi.
  • Klubnacht - Flyer front