Generation Olganitz with I-F // Job Jobse // Rroxymore // Steffen Bennemann

  • nachdem wir anfang dezember erst unsere love affair mit unseren leipziger freund_innen aus dem institut fuer zukunft zelebriert haben, taucht auch gleich wieder eine alte liebe aus der selben region auf – und die rostet bekanntlich nicht. das nachtdigital-festival, dessen kleine schwester nachtiville vor kurzem das licht der welt in holland erblickte, ist uns nicht nur aufgrund der liebevoll zusammengestellten bookings und der familiären atmosphäre ans herz gewachsen, sondern vor allem wegen den macher_innen selbst. man kann die begeisterung für das get together unter der gemeinsamen klammer des interesses an avancierter elektronischer musik förmlich atmen, und wenn wer weiss wie dieses gebührend gefeiert wird, dann sind das unsere lieblings-festival-veranstalter_innen aus sachsen (und ihre holländischen freund_innen). das line up sollte für sich sprechen mit dem altmeister i-f, dem trance-posterboy job jobse, der durchstarterin rroxymore (hammer-platte auf macro!), alten freunden wie den manas, wilhelm und steffen bennemann, einem ambient-floor (beschallt von chez mieke und laika jona)und unseren residents. große gefühle wir aufziehen sehen am horizont! welcome to generation olganitz 2016.
  • Generation Olganitz with I-F // Job Jobse // Rroxymore // Steffen Bennemann - Flyer front