Connaisseur Labelnacht - Alex Flitsch vs Patrick Chartronnet

  • Connaisseur Labelnacht Samstag, 17. Januar 2009 Alex Flitsch (Connaisseur Recordings / Frankfurt) Patrick Chardronnet (Connaisseur Recordings / Black Forest) Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr Zum Frankfurter Label Connaisseur Recordings hat Benztown Artists von Beginn an einen guten Draht. Das liegt zum einen natürlich daran, dass Connaisseur Acts wie Patrick Chardronnet und Afrilounge quasi direkt um die Ecke wohnen, zum anderen natürlich weil uns die Musik so gut reinläuft, die Labelchef Alex Flitsch veröffentlicht und auch auflegt. Auch Flitsch das Romy Asessment Center im Juli 2007 erfolgreich durchlaufen, deswegen beehren uns die Connaisseur-Posse ab sofort regelmäßig. 2008 war ein aufregendes Jahr für Alex Flitsch. Im Sommer wurde die zweite Connaisseur Labelwerkschau „Grand Cru 2008“ veröffentlicht, in europaweiten Dance-Mags als Compilation des Monats geadelt wurde. Nach dem Sommer hob Flitsch dann noch bereits das zweite Side-Label „Outils de Connaisseur“ aus der Taufe, das sich housigen DJ-Tools widmet. Alex Flitsch treibt seit 1994 sein Unwesen als DJ, gilt als wahrer Kenner und Liebhaber in der internationalen elektronischen Musikszene bekannt. Und so kann man sich heutzutage bei seinem Label und auch bei seinen DJ-Sets auf geschmackvolle, ausgewählte Klänge verlassen. Schließlich ist ein Connaisseur ein Genießer und kein Konsument - jemand mit einem guten Geschmack! Genau das ist der Grundgedanke der Connaisseur-Philosophie, die von der ersten Veröffentlichung verbreitet wurde und nach knapp über 25 Releases so tiefe Krater hinterlassen hat, wie Mountains high sind. Die magische Deepness von Connaisseur Releases versetzt Berge. Zum Auftakt dieser neuen Reihe im Romy S. ist Patrick Chardronnet mit im Boot. Seine ersten Sporen verdiente er sich bereits schon in den frühen 90er als Vertoner von Werbespots. Nach und nach kam er mit Clubmusik in Berührung. „Mit den technischen Vorkenntnissen war es nicht so sehr schwer meinen ersten Clubtrack zu machen“, meint er heute und produzierte fortan eigene Stücke und Remixe, aber auch Afrilounge nutzten seinen Golden Touch. Eines Tages lockte Chardronnet die göttliche Emo-Techno-Nummer „Eve By Day“ aus seinen Maschinen, Alex Flitsch nahm das Schicksal in die Hand, startete damit sein Label Connaisseur und seitdem ist Chardronnet am Wochenende eher selten in seinem kleinen schönen Haus im Schwarzwald anzutreffen. Und schon gleich zweimal nicht am heutigen Abend! www.connaisseur-recordings.com www.myspace.com/alex_connaisseur_rec www.myspace.com/patrickchardronnet
  • Connaisseur Labelnacht - Alex Flitsch vs Patrick Chartronnet - Flyer front