• ̸

    Lineup

    DJ Cesare vs Disorder (stock5, Serialism, Mean, Multivitamins, London) live: Inxec (Contexterrior, Leftroom, Esperanza, Nottingham, UK) DJ Kid.Chic (stock5, Harry Klein, München)
  • Share
  • Stock5 und die heiligen Drei Könige. Eine Jahrtausende alte Geschichte und ein
paar Technojünger, die sich seit einigen Jahren anschicken, diese auf ihre Art und Weise neu zu interpretieren. Einmal sind die Heiligen Drei Könige aus dem Reiche Stock5 zu viert, ein anderes Mal taucht nur ein einzelnes gekröntes Haupt mit Wunderkräften im Harry Klein, dem Club der allgemeinen elektronischen Erleuchtung, auf. So nämlich wird es dieses Jahr geschehen, wenn CESARE VS. DISORDER, die Majestät mit dem schizophren – programmatischen Doppelnamen die Bühne erobert. Der gebürtige Sizilianer Cesare Marchese, derzeit wohnhaft in London, ist das jüngste Mitglied von Stock5 Records und hat im letzten Jahr ein paar ordentliche DJ – Geheimwaffen auf Labels wie Serialism, Mean oder Multivitamins auf Vinyl pressen lassen. Heute präsentiert der leidenschaftliche Spaghetti – Afficionado live die Nummer 8 im Stock5 Labelkatalog mit schönen und wahrheitsgemäßen Titel „Moody Londoner“. Die neuen Tracks tauchen tief hinab zu dem dark schimmernden Grund eines technoiden Minimalismus. Mal auf der Suche nach dem perfekten Dub, dann wieder gefangen im abstrakten Dunkel der stotternden Basswellen und gelegentlich auch verdammt verwirrend. Unterstützt wird CESARE VS. DISORDER von seinem britischen Stock5 - Labelkollegen INXEC, dessen Kleinhirn ebenso wie seine Hände fest mit den Turntables verwachsen zu sein scheinen. Alle Ideen werden direkt auf die Plattenteller transformiert, zumindestens stellt sich dieser Eindruck ein, wenn man sich dem überwältigenden Flow seiner DJ-Sets hingibt.