• So richtig in Fahrt kam Anja Schneiders Karriere 1994 bei Kiss FM. Auch als sie 2000 zum konkurrenzierenden Sender Radio Fritz wechselt und mit einer eigenen Show namens „Dance Under The Blue Moon“ weitermacht, bleibt sie ihren musikalischen Maximen treu. Sie lädt Leute wie Tiefschwarz, Sleeper Thief, Gus Gus und Ellen Allien zu sich ins Studio und spielt frei nach ihrem Gusto. Ab Winter 2003 steht sie darüber hinaus als Resident an den Turntables des Berliner Watergate und sie werkelt im Studio, vorzugsweise mit Sebo K und nun, nach 14 Jahren Karriere, ist endlich ihr erstes und lange ersehntes Album da: Beyond The Valley heisst es, bei Mobilee ist es erschienen und darauf ist nichts anderes als das Destillat von Anja Schneiders musikalischem Denken. Wir freuen uns!
    • Was there a problem with the event?
      Contact RA ticket support