Timeless Events presents Italoboyz

  • ̸

    Lineup

    Italoboyz (Get Physical, Mothership, London UK) Niko Schwind (Autist, Berlin DE) Roger Gelfort (FEOS Booking, LNZ, Westerwald)
  • Share
  • Timeless Events starten nach dem 4-jährigen Jubiläum gleich wieder durch und präsentieren einen Liveact im S38, der in den vergangenen Monaten den Minimal-Zirkus umgekrempelt hat wie kaum ein zweiter… Die Italoboys sind mit Ihrem Debut-Hit Victor Casanova auf Claude VonStrokes Label Mothership im Minimal-Kosmos eingeschlagen wie ein Meteorit. Die Clubbombe mit dem Vocal einer Opernsängerin hat sich mit ihrer mysteriös-melancholischen Stimmung und unverwechselbarem Groove nicht nur in die Köpfe, sondern auch gleich in die Herzen der Clubber und DJs gespielt. Auch das FollowUp Zinga auf Get Physical verursachte ein Beben auf der nach oben offenen Richterskala der Clubmusik und somit waren spätestens ab dem letzten Sommer die Italoboys in aller Munde und Ohr. Ihre Auftritte auf den heißesten Events wie dem Pollerwiesen-Opening 2008 und Clubs wie dem CocoonClub waren bereits am nächsten Morgen Legende und das wird auch das Ziel dieser Minimalsause sein. Werdet Zeuge, wie einer der gefragtesten Acts der Stunde die Timeless-Crowd in einen tobenden Stimmungsvulkan verwandeln und ein wenig Italian Flavour in die Rhein-Mosel-Stadt bringen wird! Supportet werden die beiden italienischen Wahl-Londoner von unserem Freund und Hauptstadt-Korrespondenten Niko Schwind, der nach seinem Umzug nach Berlin dort mittlerweile solch legendäre Locations wie die Bar25 mit seinem Sound regelmässig beschallt. Er dürfte die perfekte Ergänzungungsspieler für diesen Abend sein. Die Afterhour bestreitet mit Roger Gelfort ebenfalls kein Unbekannter. Der erfahrene DJ aus dem Westerwald kommt aus dem Umfeld von FEOS-Booking aus Frankfurt und wird mit seinen außergewöhnlichen Skills an den Decks den perfekten Ausklang für eine unvergessliche Nacht finden. Be there, be Timeless