Klubnacht - Apotek & Ibadan Nacht

  • Apotek und Ibadan sind beides Label von Jerome Sydenham, der heute beide Floors bespielen wird. Sydenham allein dürfte schon eine der charismatischsten Figuren im ganzen Biz sein: Der Sohn eines englischen Vaters und einer jamaikanischen Mutter ist in Nigeria aufgewachsen, hat seine Jugend in England verbracht, bevor er Anfang der Achtziger nach New York ging, wo er in dem darauf folgenden Jahrzehnt zu einer der Schlüsselfiguren der internationalen House-Szene wurde, bekannt für seine Fusion von afrikanischer, traditioneller Musik mit Underground House. Sydenham ist aber kein Mensch, der sich lange Zeit mit einem erreichten Status quo zufrieden gibt: schon vor seinem Umzug nach Berlin ließ er sich von europäischem Techno und House beeinflussen, bewahrte dabei als DJ aber immer, wichtig!, eine eigene Identität. Ein Mann mit so viel Geschmack, unabhängigem Urteilsvermögen und einem gewissen Appetit lädt sich natürlich auch interessante Gäste ein:Ink & Needle live im Berghain: der Däne Rune Reilly Kolsch, der mit seinen Platten auf Tatoo Records ein paar dick produzierte Ravehymnen abgeliefert hat. Deetron: einer der besten, versatilsten Techno-Djs mit Weitblick überhaupt. Dennis Ferrer: Sydenhams Freund aus New Yorker Zeiten, ein echter son of raw.