Dj Krush / Japan Cuts

  • ̸

    Lineup

    up: japan cuts DJ Krush (Sony, Mo-Wax, Tokyo) DJ Rukey (Distillery, esoulate, Leipzig) MALCOLM (Downtownlyrics, Radio Blau) down: back 2 fun ABDEL HAKIM (Zoosound, Most Wanted, Stars for Soul) DA WIESEL (polyesterclub, sunsetsoul, Leipzig)
  • Share
  • Hideaki Ishii spricht kein Wort Englisch. Er versteht nicht die Raps von Guru, MosDef und The Roots, obwohl er mit ihnen und zahlreichen anderen zusammen Musik gemacht hat. Wie es trotzdem zu einer Zusammenarbeit kommen konnte, hat eine simple Begrïndung: sein Alias "DJ Krush" spricht die Sprache seiner Kollegen perfekt. Nicht in Worten n aber bber Atmosphtre, Gef½hl, Flow und Ehrlichkeit. In dieser Sprache haben Statussymbole, Geschichten von irgendwelchen geilen Br uten, dem letzten Banklberfall etc.pp. keine Bedeutung. Sie ist in ihrer Form auch nicht an 90bpm, bestimmte Rhythmen oder Rberhaupt gesprochene Worte gebunden, sondern drnckt sich vielmehr durch eine immer wiederkehrende Attitede aus: freher wurde sie HipHop genannt. Wer diese lpngst vergessene Sprache noch spricht, wird ihn verstehen, den nun schon 46-jehrigen Japaner.