Tuna Park Meets Neovinyl

  • Venue
    Tresor
    • Köpenickerstrasse 70; Mitte; 10179 Berlin; Germany
  • Date
    Fri, 20 Feb 2015
    23:59 - 12:00
  • Attending
    • 51
  • ̸

    Lineup

    Tresor: Myles Sergé (Saure Music Group, Ferox Records/ US) Aubrey (Solid Groove, Komplex de Deep/ UK) Lee Holman (Demarcation, Graphene/ IE) +4Bar: Neovinyl Live: Carlo (Neovinyl, Good Ratio Music/ Berlin) Maik Yells (Neovinyl, Toy Tonics/ Berlin) Black Loops (Neovinyl, Gruuv/ Berlin) Baldo (Neovinyl Recordings, Good Ratio Music/ ES)
  • Share
  • Als "zurückgezogenen Perfektionisten" bezeichnet sich Miles Sergé. In seinen Tracks und DJ-Selections schlägt sich das in einem Feeling nieder, das im Koordinatensystem Detroit-Chi-Town-Berlin durch Nanometer genau austarierte Grits, Tiefen und Sattheiten besticht. Bei aller Tanzflurtauglichkeit wird hier der Zuhausehörer genauso bei der Stange gehalten wie der ekstatische Raver. Das geschieht vor allem via seines Hauptvehikels der Säure Music Group, der derzeit vier Imprints unterstellt sind: Dosed Recordings, RE(FORM), Space, und (MS). Sergé zur Seite stehen in dieser Nacht zwei weitere Techno-Inselbewohner: UK-Legende und Connaisseurliebling Aubrey, der mit seinem Solid Groove Label steil auf die 25 zugeht – Jahre, nicht Releases; und der Ire Lee Holman. Nach ihrem Gig im vergangenen November kehrt die Neovinyl Posse für eine Labelnacht zurück in die +4Bar. Das spanische Label hat in den letzten 5 Jahren unbekümmert seinen Stil deeperer techy House-Schattierungen kultiviert. Zum aktuellen Stelldichein gibt es ein frisches Live-Set von Labelkopf Carlo, sowie DJ-Sets von Maik Yells, Black Loops and Baldo.
  • Tuna Park Meets Neovinyl - Flyer front
    Tuna Park Meets Neovinyl - Flyer back