Tresor Meets Secretsundaze

  • Alle Vierteljahr tragen Giles Smith und James Priestley den charmös bunten Vibe ihres Londoner Partyflagschiffs secretsundaze in den Globus. Ihre Gäste speisen sich dabei stets aus dem Besten, was zeitgenössische wie zeitlose Dancefloor-Elektronik zu bieten hat. Zum April-Date bringen die beiden Marcellus “Malik” Pittman an den Start. Der Detroiter hat in der zweiten Hälfte der 90er seine ersten Platten im erlauchten Kreise der 3 Chairs aka Moodymann, Theo Parrish und Rick Wilhite coproduziert und damit einen der wohl außergewöhnlichsten Karrierestarts der Dance-Geschichte hingelegt. Es folgten Kollaborationen mit Theo im Tag Team, sowie bei The Rotating Ensemble und dem T.O.M. Project mit Theo und Omar-S, und die Geburt seines eigenen Labels - Unirhythm. Seine DJ-Sets sind, wie es sich für ein Zugkind der Radioshows von so Detroiter Legenden wie Electrifying Mojo und The Wizzard aka Jeff Mills gehört, einzigartige, house-zentrische Reisen durchs afro-amerikanische Dance-Universum von House und Techno bis Soul, Funk und Disco - und damit jedem Tänzer mit Weitblick nur wärmstens zu empfehlen! Der Keller bekommt seinen regelmäßigen Besuch von Universal-Liebling Cari Lekebusch abgestattet. ‘Nuff said! Gnadenlos positiv bretternde Techno-Vibes galore. Dazu trägt Agaric seine härtere Gangart ins Verlies; Tresor Resident Mario Berger besorgt das Closing.
  • Tresor Meets Secretsundaze - Flyer front
    Tresor Meets Secretsundaze - Flyer back