Audiodigitale - Festival Für Elektronische Musik Und Visual Arts

  • ̸

    Lineup

    Live-Performances, DJs, Vjs DJ ZIPO (aufabwegen) JIM PERMANENT aka JIM CAMPBELL (Baender Bender) ISMAEL PINKLER (Igloo /Argentinien) The Sight Below (Ghostly / Seattle, USA) AESTATE (Zany Music)
  • Share
  • FR. 17.10. AUDIODIGITALE 08 Beginn: 20:00 - 01:00 Live-Performances, DJs, Vjs DJ ZIPO | JIM PERMANENT | ISMAEL PINKLER | THE SIGHT BELOW | AESTATE Ort: PHOENIX Halle, Hochofenstr. / Rombergstr. , Dortmund-Hörde Eintritt frei, (inkl. Besuch der Ausstellung „ Anna Kournikova Deleted By Memeright Trusted System - Kunst im Zeitalter des Geistigen Eigentums“) Das neue Festival Audiodigitale präsentiert elektronische Musik und VJ-Performances in zweiaussergewöhnlichen Konzertabenden am 17. und 18.10. ab 20 Uhr in der Dortmunder PhoenixHalle. Zeitgleich zum Abschlusswochenende der aktuellen Ausstellung des Hartware MedienKunstVereins, soll derKonzertraum mit Videoprojektionen auf vier Wänden und einer quadrophonischen Beschallung zu einen außergewöhnlichen audiovisuellen Aufführungsort werden. Den Auftakt macht am Freitagabend DJ Zipo vom Magazin Auf Abwegen aus Köln mit einer Mischung aus fernen elektronischen Klängen und abstrakten Technofragmenten. Ihm folgt der Dortmunder Jim Permanent (aka Jim Campbell) mit den eigenwilligen Klangwelten seiner modifizierten Kassettenrecorder. Der junge Argentinier Ismael Pinkler wiederum zählt zu einer Gruppe neuer Produzenten aus Südamerika, die sich organischen Ambientsounds verschrieben haben, die man auch im Umfeld von Kompakt und Traumschallplaten vermuten könnte. Hinter dem mysteriösen Projekt The Sight Below versteckt sich ein international renommierter Musiker aus Seattle der sich selbst lieber im Hintergrund seiner klangvollen schwerelosen Sounds und effektvollen Videokunstarbeiten bewegt. Den Abschluss des Abends bilden dann die Essener Elektronikfrickler Aestate. Am Samstagabend erwarten den Besucher weitere klangvolle Acts! Zusätzlich lädt das Festival am Freitag und Samstagnachmittag zu spannenden Workshops ins domicil. FR. 17.10.2008 | 15:00 - 17:00 | EINTRITT FREI DIGITALE PROMOTION FÜR MUSIKER, DJS UND LABELS I Referent: Moritz „Mo.“ Sauer (Phlow.net, Intro) Digitale Promotion zählt heutzutage zu den wichtigsten Aspekten, die den Erfolg eines Künstlers, DJs oder Labels beeinflussen. Neben der eigenen Homepage gewinnen dabei Netzwerke und Plattformen wie MySpace oder Last.fm zunehmend an Bedeutung. Der Kölner Internetspezialist Moritz Sauer stellt in diesem Workshop verschiedene Aspekte und Grundlagen der digitalen Promotion vor. Moritz Sauer ist Autor der Bücher „Websites für Musiker, DJs und Netlabels“ und „Weblogs, Podcasting & Online-Journalismus“, schrieb als freier Autor für Intro, De:Bug und Keyboards und setzt mit dem Online-Magazin Phlow.net seine Definition von innovativem und professionellem Online-Journalismus in die Tat um. Der Eintritt zu den Konzerten, den Workshops und der Ausstellung ist frei! Weitere Infos zum Programm und zur Workshop-Anmeldung finden sich unter www.audiodigitale.de