• Move D hat schon mit seinem Debutalbum „Kunststoff“ internationalen Kultstatus erreicht. Der Heidelberger Kopf des Labels Source Records hat sich in seinen DJ-Jahren bis ganz nach oben in die Liga der außergewöhnlichen Plattendreher gespielt. Mit Charme und Talent beweist er regelmäßig in Clubs dieser Welt sein Können. Verbündet mit Soundkollegen Gerd Janson wird an diesem Abend im Zimmer nicht nur die Leidenschaft für Housemusik geteilt, sondern auch über den Tellerrand geschaut und die Hürden der Schubladengrenzen werden gezielt überwunden in einer Nacht, in der man einzig und allein für die Musik lebt.