!K7 Records Europa Tour

  • Die alten Rivalen Großbritannien und Frankreich vereint unter dem Banner der Roten Sonne. Swayzak und Joakim sind zwei Acts, die eine Fülle unterschiedlicher Stile auf sich vereinigen können. Swayzak sind James Taylor und David Brown und schon seit zehn Jahren auf dem weiten Feld elektronischer Musik unterwegs, Aus der englischen Tech-House-Szene stammend, haben sie bei ihren letzten fünf Alben ein breites Spektrum von Dubtechno bis 80's Pop abgedeckt. Als DJs kommen Ihnen dazu so unterschiedliche Styles wie Minimal, Italo Disco and Old School Deep House, Deep Techno, Dub, Dubstep, Step Dub, Ragga, Dancehall und Ambient auf die Plattenteller. Auch Joakim kann als Tigersushi-Begründer auf eine bewegte Vergangenheit zurückschauen: Kaum ein Stilbruch, vor dem er auf seinem Label zurückgeschreckt hätte. Kein Wunder denn schließlich zählt er selbst The Stooges, John Coltrane, Serge Gainsbourg und Nick Drake, zu seinen Einflüssen, aber auch für seine Liebe zu Italo Disco ist der 32-jährige bekannt. Auf seinen eigenen Produktionen schlägt Joakim 1999 mit dem Album "Tiger Sushi" zunächst jazzige Töne an, bevor er mit der "Cotton Gun EP" 2002 die Clubs ins Visier nimmt. Dort mausern sich seine beiden Maxis "Are You Vegetarian?" und "Come Into My Kitchen" im folgenden Jahr zu Hits und tragen den Namen des Franzosen in alle Welt. Letztes erschien mit "Monsters and Silly Songs" sein letztes Werk auf dem er sogar das Artwork in die eigenen Finger nahm. Gemeinsam mit Hausherr Upstart dürfte so ein spannendes DJ-Paket auf euch warten abgeholt zu werden