'More' by Nachtagenten

  • In manchen Kreisen gilt Größenwahn als seine wichtige Tugend. Als ein Grundpfeiler des Erfolges quasi – siehe Torwart Oliver Kahn. In der DJ-Szene kennt man es seit Jahren von Sven Väth. Doch auch der Brite Jonathan Ulysses spielt geschickt mit dem Mythos der Unantast- barkeit: „Innovative World Class DJ“ nennt er sich selbst im Header seiner Website. Ulysses kann es sich aber leisten: Denn in seiner Klammer steht Space Ibiza. Und wer auf der heiligen Terrasse Hand an die Turntables legen darf, wessen Name seit zehn Jahren Sommer für Sommer auf tausenden von Plakaten auf der Partyinsel steht, ist nun mal ein Star. Mit einer Mischung aus pumpendem Electro und Tempo-House heben Woche für Woche 2000 Partygäste zu seinem Sound ab – allen voran Ulysses selbst. Der Brite geht stets ab als spiele er sein Debüt. Seeeehr fett! Dutzende Eigenproduktionen auf Labels wie Virgin, Jay Funk, UMM, Loud it, Defected, CDR und Afrovision ebenen Ulysses den Weg in Clubs rund um den Globus. Der bekennende Ibiza-Fan Stadi wird sich daher besonders auf diesen Termin freuen. Denn ein „Innovative World Class DJ“ hat den spanischen Sommer stets mit im Plattenkoffer. Die Lounge spielt Gregor Kempf.
  • 'More' by Nachtagenten - Flyer front