Not Not House with Finn Johannsen

  • Für unsere nächste Veranstaltung haben wir einen Gast aus Berlin eingeladen: Finn Johannsen - Mitarbeiter im renommierten Plattenladen Hardwax, Journalist und gemeinsam mit Stefan Goldmann Betreiber des Labels Macro – ist für uns ein unglaublich vielseitiger DJ! Geboren in Kiel, begann seine persönliche Clubmusik-Geschichte Ende der 80er Jahre im Hamburger Front Club bei den legendären Klubnächten von Klaus Stockhausen. Schon früh von Soul und Disco, den Anfängen heutiger Clubmusik geprägt, war Finn Johannsen bereits vielerorts als DJ bei Soul Allnightern zu Gast. Auch in Nürnberg hatte er bereits einige Gastspiele. Wir haben ihn eingeladen, weil wir uns sicher sind, dass er es schaffen wird, uns zu überraschen! Irgendwo im Kontext von sogenannter Clubmusik wird er ein Set spielen - energetisch, wild, mitreißend! Neben seiner Liebe zu Oldschooligem hat Finn Johannsen ein Faible für Gegenwärtiges und nach vorne Schauendes. Beim Auflegen gehe er Umwege und überrasche sich vielleicht manchmal sogar selbst, so Johannsen in einem Interview (RA). Wir freuen uns wirklich sehr auf einen notnothousigen Abend mit Finn Johannsen am 28.06 in Nürnberg im K4-Zentralcafe. Welcome!