Katoo Music – He comes from Down Under

  • Den Abschluss im Juli bietet der in Wiesbaden geborene Björn Wilke, der seit kurzem in Down Under lebt. Durch das Launching seines Labels Katoo Music konnte er Lobeshymnen und Playlistplatzierungen auf der ganzen Welt sammeln. Er legt regelmässig in über 20 Ländern bei den namhaftesten Events auf. Rave on Snow, Loveparade, Streetparade, Partysan Yachting oder die Thaibreak im südchinesischen Meer, wofür er auch die letzten zwei Jahre die Mix Compilations zusammenstellt hat. Franklin de Costa Karriere begann 1995 mit seinen ersten Veröffentlichungen, u.a. auf Fusion Records. 2003 gründete er zusammen mit Yapacc das Projekt „Studiogemeinschaft sowie die Partyplattform „The Green Empire“. Es folgten Releases auf Karmarouge, Trapet ltd., Einmalein und Treibstoff, die seine Fusion von straighten Grooves und verspieltem Sounddesign perfekt wiederspielen. Über Plattenpeter aka Peter Eilmes brauch man nicht mehr viele Worte zu verlieren. Er ist der Newcomer und Shooting-Star der Frankfurter Musik-Szene dieses Jahr. Er zelebriert minimalen, treibenden Sound wie kein zweiter und hat zusammen mit Altmeister Michael Kohlbecker dieses Jahr die Tabasco-EP auf dem Club-eigenen Label DRIEELF RECORDINGS veröffentlicht, die das Zeug hat, sich zur Hymne zu spielen. Wenn er an den Decks steht, ist eine Mega-Sause vorprogrammiert. Der Mann für die Augenblicke, in denen das pure Glück von der Clubdecke tropft – erst recht diesen Sommer.
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.