Klubnacht

  • Extrawelt sind Arne Schaffhausen und Wayan Raabe, ihr Projekt bleibt seit ihrer ersten Veröffentlichung 2005 auf Border Community eine feste Bank für psychedelische Tanzmusik ohne Genre-Scheuklappen. Gerade auf ihren zwei Alben für Cocoon konnten sie eine enorme stilistische Bandbreite zwischen euphorischem Dub-House, Neo-Trance und Bassmusik auffächern, die nicht zuletzt auch Teil ihrer Live-Auftritte ist. Extrawelt spielen ausschließlich live und diese Beschränkung macht sich in kreativer Hinsicht doch manchmal bezahlt. Neben unseren Residents liegt der Fokus im Berghain heute mit Anthony Parasole und DJ Spider auf dem Underground Sound of New York: clearly with the most dirt in the grooves. In der Panorama Bar wird der Franzose Danton Eeprom sein neues Album If Looks Could Kill vorstellen. Und das ist – Spezialität von Eeprom und dem Label Infiné – ein extrem abwechslungsreiches Elektro-Pop Album geworden, das auch mit düsteren Tunneltechno-Tracks nicht geizt. Am Sonntag sollte man bei Krystal Klear die Ohren spitzen – vor allem wenn man wie der irische DJ und Produzent eine Vorliebe für die verspielten Sounds von 80ies Boogie, New Jack Swing und Disco hat.
  • Klubnacht - Flyer front