Get Perlonized

  • Der Mann mit dem prägnanten Namen James Dean Brown ist seit fast Anfang an bei Perlon, auf Perlon gewesen. Vor gut zehn Jahren hat er die Katalognummer 4 bestritten, mit dem offenen Projekt Narcotic Syntax. Offen, weil seine Studiotür damals immer offen stand für Leute wie Zip (klar), Markus Nikolai oder Pink Elln. Seit 2003 arbeitet er hauptsächlich mit Yapacc zusammen. Einer ihrer bisher obskursten und aufwändigsten Platten war die “Provacative Percussion” Doppel-EP auf WIR, auf der sie sich mit 50er Jahre Exotica auseinandersetzen. Heute abend kommt er ohne Studiopartner, dafür legen neben ihm aber auch Thomas Melchior, Audio Werner und Zip auf. Es bleibt also alles in der Familie.
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.