Get Perlonized

  • Bei Perlon geht es heute quirlig zur Sache: neben Sammy und Zip, der übrigens kurz vor Veröffentlichung seines nach all den Jahren nun wirklich fälligen Debütalbums stehen dürfte, legt heute nicht nur der Meister der verhuschten Housepsychedelik, Baby Ford, auf. Es gibt auch einen Live-Act von A Guy Called Gerald zu hören, der ja ungefähr zur gleichen Zeit wie Peter Ford angefangen hat, Musik zu machen. Summer of Love in Großbritannien, Ende der 80er. Gerald Simpson durchlief eine interessante musikalische Metamorphose: vom Acidhouse-Pionier zur Seele von Drum’n’Bass und zurück zum geraden Beat in den Nullerjahren. Und all das mit der freundlichen Aura eines weisen Buddhas. Baby Ford = http://music.hyperreal.org/bford/baby_ford/
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.