Klubnacht - Made To Play Nacht

  • The Black Dog sind dem grau melierten Teil der Clubwelt natürlich ein Begriff: Anfang der neunziger Jahre faszinierten sie mit einer Mischung aus runtergebremstem und musikalisch reichhaltigem Wohnzimmertechno auf Warp sowie allerlei abstrusen Verschwörungstheorien. Nach einer personellen Abspaltung wurde es eher ruhig um den schwarzen Hund, bis Anfang des Jahres nicht nur der Backkatalog sondern auch ein neues, überraschend tolles Album auf Soma erschien. Majestätische, tiefe Musik. Bei Jesse Rose ein Stockwerk höher wird wie gewohnt auf die Househupe gedrückt, mit dem Franzosen D‘Julz (Ovum, Chic n Freak), dem Briten Duke Dumont sowie Matthias Tanzmann dürfte der Ball auch rund laufen. Und die Sonntagsschicht übernimmt the one and only Ellen Allien.