Tribehouse Halloween Night

  • Venue
    102
    • Bockholtstr 102-104; 41460 Neuss; Germany
  • Date
    Thu, 31 Oct 2013
    22:00 - 07:00
  • Promoter
    Tribehouse
  • Attending
    • 3
  • Wenn die Nacht des 31. Oktober über Neuss hereinbricht und die letzten Kinder von ihren Gesangstouren durch die Nachbarschaft heimgekehrt sind, ist es in dem verlassenen Industriegebiet um die Bockholtstraße in Neuss wie in einem furchteinflößenden Horrorfilm. Seit vielen Jahren schon gibt es Augenzeugenberichte, dass schaurige Kreaturen durch die benachbarten Straßen schwirren, um sich hier an einem transzendenten Ort der Feierei zusammenzufinden. Bis zum Jahre 2009 wurde dies von Wissenschaftlern mit der stattfindenden „Tribehouse Halloween Nacht“ erklärt. Doch auch nach Schließung des Clubs hörten die paranormalen Partyaktivitäten nicht auf.... Es ist als wenn die Tribehouse Geister alljährlich in die ehemaligen Gemäuer einkehren, um ihrem alten Heim den Tribehouse Spirit vergangener Tage einzuhauchen. Bestätigt wird die Heimsuchung auch durch den neuen Bewohner der Location, der hier mit dem „102“ seit 2010 eigentlich schon einen neuen, eigenen Club betreibt. Personal, das sich in dieser Nacht in Zombies verwandelt, Zeremonienmeister, die mit markerschütternden Beats sämtliche Floors des Clubs durchfluten, in Trance versetzende Tanzrituale und Geister, die es darauf abgesehen haben die Partydämonen in den meist ahnungslosen Gästen zu wecken... es geht wahrlich nicht mit rechten Dingen zu, wenn das Tribehouse an Halloween sein Unwesen treibt. Es soll aber auch überzeugte Spiritualisten geben, die sich gerade für dieses Schreckensszenario bewusst selbst opfern. Aus okkulten Kreisen ist durchgedrungen, dass sich für die Halloween Nacht am Donnerstag, den 31. Oktober 2013 ein DJ-LineUp zusammen findet, das so heiß ist, wie das Fegefeuer. Wenn ein im Diesseits lebender Künstler der Hölle verbunden ist, dann ist es International Deejay Gigolo HELL! Er zählt zweifelsohne zu den schillerndsten Aktivisten der deutsch-elektronischen Musikszene und ist eine wandelnde Ikone des Techno. Mit seinem seit `96 existierenden Label hat er neben unzähligen Clubhits vor allem Größen wie Fischerspooner, Miss Kittin, Tiga sowie Zombie Nation’s Chartstürmer „Kernkraft 400“ hervor gebracht. Als Produzent veröffentlichte er Kollaborationen mit P.Diddy und Grace Jones, seine Zusammenarbeit mit Hugh Hefner und Auftritte auf dessen berüchtigten Playboy-Partys machten ihn zu einem gefeierten Star des Jetsets. 2003 zum GQ Man Of The Year gekürt, wurde er zum begehrten Objekt internationaler Fotografen wie Karl Lagerfeld, gefolgt von Joint Ventures mit Modelabels wie Chanel, Joop oder Levis sowie diversen Awards zum Best National & International DJ, Remixer und Labelowner. Aktuell befindet er sich auf weltweiter Tour zu „Kern“ – seiner neuesten Mix-Compilation, die er für die Berliner Techno-Institution Tresor gemixt hat. DJ T, ehemaliger Betreiber des „Groove“ Magazins und Mitbegründer des renommierten deutschen TechHouse Labels Get Physical, verbindet eine bewegte Historie mit dem Neusser Partytempel und so wird auch er seine alte Homebase heimsuchen, um für eine Extraportion Nervenkitzel und drastisch erhöhten Puls zu sorgen. Vollendet wird der haarsträubende Clubbing-Horror schließlich von alt gedienten Lokal-Gespenstern wie den House-Hexern Tapesh, Gregor Wagner und Daniel Sampaa sowie dem Essener Studio Rebel Ben Anders. Einer Sache kann man sich jedoch sicher sein: Auch wenn die TRIBEHOUSE Halloween Night in jedem Jahr der place-to-be für hart gesottene, partydurstige und exzesshungrige Nachtschwärmer ist - spätestens wenn der folgende Tag in seiner vollen Blüte erwacht, ist der Spuk vorüber! Zumindest bis zur nächsten Halloween-Nacht...
  • Tribehouse Halloween Night - Flyer front