Klubnacht

  • Dem Tagesanlass entsprechend haben wir heute Nacht vor allem DJs und Live-Acts gebucht, die wissen, wie man eine strapazierte Meute mit voraussichtlich leichtem Männerüberschuss wieder auf Touren bekommt. Neben unserer ganzen very own Panorama-Bagage spielt im Berghain – zum ersten Mal – RNDM, ein DJ aus dem Dial-Camp, von dessen kürzlichem Panorama-Bar-Set nicht nur wir schwer begeistert waren. Zur inhaltlichen Orientierung:RNDM ist der Produktionspartner von Efdemin für deren Pigon-Projekt. Live holt unten außerdem 2000 And One die Katze aus dem Sack, der Holländer hat wirklich den Funk mit Löffeln gefressen und ist nicht erst seit vorgestern einer der verlässlichsten und immer wieder überraschendsten Produzenten von unglaublich brillanten Techno-Dub-Tracks. Ein Stockwerk höher legt zudem noch seine Label-Partnerin (Intacto!) Shinedoe auf, die sich die Nacht mit Sasse und dem Dänen Tomboy teilt. Letzterer ist auch Drummer von Whomadewho, als DJ ist er aber eindeutig auf House fixiert. Und ab 12 Uhr mittags gibt’s den ganzen cage aux folles konzentriert auf einen Floor. Yummi!