Open Yeah Festival

  • Bodi Bill (dj set / krakatau) Mat.Joe (off recordings) Mario Aureo (soulfooled) Ian Tricus (avotre / van liebling) Pammin (mother / electronique) Tim Vitá (freude am tanzen) Renzky (van liebling) Edward Ean (miteinander / van liebling) Kurtis Van Liebling (van liebling) Thabo Getsome (remain raw) Henk (clap your hands) Steven Strahl (daseinsfreude) Sven Teet (dlr) Kim Evergreen (luxemburg) Dädalus (zweisam) Giocoso (mapuberlin) Toshlite (techno-könig) 12inchRev2.0 (dlr) Ghanaian Stallion (megaloh) Raw D (der bass macht den beat) and many more In Mitten der grauen Wüste lockt eine urbane Oase alle Großstadttiere um für einen Tag und eine Nacht zu verweilen. Die Oase wird zum Tummelplatz des Lebens. Eine Anlaufstation für alle Tiger, Giraffen und Flamingos. Hier gibt es alles an was es in der Großstadtwüste mangelt: Musik, Tanz, Spiel, Licht, Essen und Trinken. Folg der Karawane zu dieser Insel der Sinne. ...und alle so YEAH Visuals by Karges Land Barbeque by Chopbar Livestream by Mischwerktanzen
  • Open Yeah Festival - Flyer front
    Open Yeah Festival - Flyer back