Soulmate with Amir Alexander, Iron Curtis, Red Rack'em, Wittes

  • Soulmate geht in die nächste Runde und wartet mit einem Programm auf, das man mit Fug und Recht als jenseits von gut und böse bezeichnen darf. Amir Alexander kann man ohne zu übertreiben zu den erfolgreichsten Newcomern des letzten Jahres zählen: Nach Releases auf Argot, Deep Vibes oder seinem eigenen Label Vanguard Sound (zusammen mit Hakim Murphy und DJ Spider) befindet sich der Mann derzeit auf seiner zweiten Europatour und wird zum Abschied noch einmal nach Berlin kommen. Sein frischer Style entsagt jeder Nerd-Schublade und verbindet auf unkonventionelle Art und Weise die Sounds von Chi-Town, Motor City und Big Apple. Ebenfalls dabei ist Red Rack’em, dessen Band-Projekt Hot Coins derzeit hohe Wellen schlägt. Das Debutalbum „Geek Emotions“ auf Sonar Kollektiv wurde von der De-Bug im Dezember zum Album des Monats gekürt und auch sonst erfreut sich der quirlige Schotte nach einer längeren Feierpause bester Gesundheit und wartet nur darauf, auf die willige Meute losgelassen zu werden. Das Quartett komplett machen Johannes Paluka aka Iron Curtis, sowie Deep Fried Mastermind Wittes.