Bermuda - Watergate X Release Party

  • Zum Release unserer Jubiläumsbox, deren hochkarätiger Inhalt die erste Dekade unseres Bestehens krönen soll, schmeißen wir (gut geraten!) eine Party. Die Box beinhaltet eine Doppel-CD mit exklusiv für uns produzierten Tracks von u.a. Henrik Schwarz, Soul Clap, DJ Sneak und vielen, vielen weiteren, langjährigen Freunden. Neben der dreier-Vinyl legen wir außerdem ein Fotobuch und die brandneue Watergate-DVD bei. Auf dieser befindet sich ein dokumentarischer Film über unser Wohnzimmer, bei dem auch einige Künstler unseres heutigen Line-Ups zu Wort kommen. Apropos: Catz 'N Dogz, unsere liebsten Haustiere führen heute ihren fiesen Street-Bass-Bastard in unseren Hallen Gassi. Neben zwei Alben und einem eigenen Label sind sie dieses Jahr auf der Body Language Vol. 12 vertreten, die von Get Physical vertrieben wird. Freilaufenden House präsentiert uns der Visionquest-Visionär Ryan Crosson. Teil zwei seiner DRM EP mit Merveille erschien diesen September auf dem Label des prominenten Kollektivs um Seth Troxler et al. Rauhere Töne schlägt unser Freund Butch an. Er brachte in diesem Jahr bereits drei EPs raus, die bedeutungsschwangere "LSD-25" erschien - auf 500 Stück limitiert - bei Cécille. Fritz Zander wirft sich mit Martin Dawson das Stöckchen zu, wir sind entzückt. Hector besucht uns von der Insel ihrer Majestät und Watergate-Allstar Lee Jones spielt ein Liveset. Außerdem begleiten uns Mike Shannon, Ruede Hagelstein und Matthias Meyer auf unserem langen Spaziergang ins Nirgendwo.
  • Bermuda - Watergate X Release Party - Flyer front