Playhouse pres.: Warhol’s Unfinished Symphony

  • ̸

    Lineup

    Einzelkind LIVE Heiko M/S/O Daniel Dreier Dirk Leyers
  • Share
  • Wie kommt man denn auf so einen Namen? Einzelkind sind so einsam nicht, immerhin sind sie ja zu zweit unterwegs: Miguel Ayala und Arno Völker haben beide bis vor kurzem noch Drum’n’Bass produziert, aufgelegt und gelebt – Ayala war der Drum’n’Bass-Spezi im Offenbacher Plattenladen Freebase und hat die D&B-Kolumne in der Groove geschrieben. Im letzten Jahr sind sie dann zu House konvertiert. Kann ja passieren, so etwas. Drei Platten auf Kindisch (dem Get Physical Sublabel für frische Künstler ohne Hitzwang), zwei auf Get Physical und last but not least auch eine auf Playhouse: mit ihrem Sound, der kickend, oldschoolig und dicht gepackt mit tiefsten Subbässen ist, haben sie sich innerhalb von nur einem Jahr super positionieren können (und wer Platten nach alter Smiths-Tradition „Meat Is Murder“ benennt, hat bei uns sowieso ein Stein im Brett).