Klubnacht - Made To Play Nacht

  • Das nennt man Kontrastprogramm: während unten im Berghain heute ein solider Hard Wax Style gefahren wird (Norman Nodge debütierte gerade übrigens als Produzent auf Marcel Dettmans MDR Label!), geht es heute in der Panorama Bar mit einer Mischung aus deepen Tunes (Sebo K und Deepchild) und quitschfidelem Zappelhouse (Jesse Rose und Oliver $) weiter. Zum ersten Mal im offiziellen Programm spielt heute Dixon, der vom Alexanderplatz aus fast im Alleingang eine House-Rennaissance in die Wege geleitet hat. Dixon übernimmt (gutes Wetter vorausgesetzt) ab Sonntagmittag das musikalische Ruder im Garten, zusammen mit Innervisions-Spezi Marcus Worgull. Was euch erwartet? House, House and more fucking House natürlich!