Ricardo Villalobos & Max Loderbauer presents Re: Ecm

  • Auf ihrer neuen Doppel-CD Re: ECM transformieren Villalobos und Loderbauer das Raum- und Klangkonzept des Labels und seines Gründers, Produzent Manfred Eicher, in den Bereich elektronischer Musik. Die Idee zu Re: ECM ist über viele Jahre im Clubkontext entstanden: Villalobos überlagert Tracks seiner DJ-Sets bevorzugt mit atmosphärischen Produktionen aus unterschiedlichen Genres. Auf diese Weise trifft rhythmische Energie auf melodische Impulse akustischer Musik. Ideal korrespondieren hier ECM-Produktionen: Das Faszinierende an ihnen ist der „große Respekt für den Klang“, so Villalobos, „die organische Entfaltung der Sounds, die Freiheit der Kommunikation der Instrumente untereinander, die Tiefe des Raums.“ In ihren Überarbeitungen der Werke aus Jazz und Neuer Musik verschmelzen akustische und elektronische Welten. „Hier setzt Re: ECM die Idee von ECM konsequent fort, indem Brücken gebaut werden zwischen Menschen, Klängen und Musikrichtungen“, finden Riccardo Villalobos und Max Loderbauer. Vor und nach dem Konzert gibt es ein DJ-Set von James Dean Brown.