Kraut & Rüben Record Release Party

  • Record Release Party for the DJ Mix CD "Kraut und Rüben: Gebrüder Teichmann Play Staubgold" featuring special live guests Schlammpeitziger (A-Musik, Sonig) and Andrew Pekler (Scape, Kranky). After Peter Grummich's 'Dinner Music For Clubbers' (staubgold 82, 2008), Alec Empire's 'Rauschgold' (staubgold 92, 2009) and label owner Markus Detmer's aka Monsieur Croque's '100 Jahre Einsamkeit' (staubgold 100, 2010), it's now the Gebrüder Teichmann (Disko B, Festplatten) who put their hands on the Staubgold label back catalogue in order to produce the fourth volume in this on-going series of dj mix cds. On the beautifully crafted 'Kraut und Rüben' ('Kraut and Roots') Andi and Hannes Teichmann mix the finest moments of the Staubgold catalogue to a challenging and totally genre-crossing whole which leads to musical territories yet unknown to their listeners. - Nach Peter Grummich, Alec Empire und dem Labelboss Markus Detmer legten die Gebrüder Teichmann Hand an für den aktuellen DJ-Mix des Ausnahmelabels Staubgold. Auf Kraut & Rüben mixen sie ihre Favoriten des Label-Backkatalogs zusammen zu einem großartigen, alle Genres kreuzenden Etwas und führen die Zuhörer in bisher unbekannte Gefilde. Natürlich sind die beiden auch bei dieser Record Release Party dabei. Ebenso wie der Labelboss Markus Detmer, dessen DJ-Mixe mindestens ebenso breit gefächert sind wie der Katalog seines Labels. Vor allem aber gibt es zu diesem Anlass einen sehr seltenen und sehr besonderen Gast zu sehen und zu hören: Schlammpeitziger. Seit Veröffentlichung seiner ersten Cassette auf dem Kölner Traditionslabel Entenpfuhl 1993 gewährt Jo Zimmermann aka Schlammpeitziger einem internationalen Publikum Einblicke in seinen privaten Kosmos. Der Musiker, Zeichner und Erfinder nicht enden wollender Songtitel mit dem derben, wiewohl feinsinnigen Humor hat einen unverwechselbaren Stil geprägt. Lo-fi sounds, verschrobene Melodien, absurde Tonaufnahmen - alles kommt zusammen in seinen Arbeiten. Es ist eine große Ehre, diesen Künstler zur Release Party präsentieren zu können, und sein Live-Auftritt wird mit Sicherheit etwas Besonderes werden. Insbesondere, da er die Videokünstlerin Ulrike Göken mitbringt, um mit ihr gemeinsam ein audio-visuelles Fest zu veranstalten! Ebenfalls live tritt Andrew Pekler auf, der mit seiner verträumten Musik ebenfalls ein Schmankerl darstellt. Seine Mischung aus elektronischen Elementen und auf diversen Instrumenten live eingespielten Sounds definiert seinen Stil. Seit vielen Jahren ist er dabei, hat auf Labels wie ~scape, Staubgold und Kranky veröffentlicht und mit jedem Album ein neues Statement abgeliefert. Toll. Abgerundet wird der Abend durch Peter Grummich, der ja ebenfalls bereits einen DJ-Mix der Serie geliefert hatte. Dieser ist einer der ganz großen Routiniers in Berlin, freut sich aber, sich an diesem Abend mit seinem DJ-Set auch mal in ganz andere musikalische Gebiete zu begeben, als man vielleicht von ihm erwarten würde. Ein Abend der etwas anderen Musik.
  • Kraut & Rüben Record Release Party - Flyer front