Kompaktorama

  • Jörg Burger, der übrigens nichts mit dem gleichnamigen Zeit-Leben-Redakteur zu tun hat, ist natürlich längst eine Institution: als Kölner Musiker, dessen butterweich gesetzte Chords man 100 Meter gegen die Bassbox erkennen kann. Dessen Modernist-Projekt auch optisch die Popkultur-Zitiermaschine anwurf und der einen live mit seinen kreisenden, durchaus als monoton zu benennenden Sound zu manchem Euphoriesturm nötigte. Zum Glück ist diese Institution noch längst nicht müde – nachzuprüfen bei der heutigen Kompakt-Nacht.
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.