Klubnacht

  • Kenny Larkin war eine der Hauptinnovatoren der sogenannten „Second Wave“ Detroiter Techno-Produzenten. Mit seinen Platten auf R&S, Warp, Art Of Dance, Plus 8 oder Transmat hatte er die warme, jazzige Seite der Musik stets auf seiner Seite – auch wenn die mal schroffer ausfiel. Als DJ schöpfte er dabei immer aus dem Vollen und ließ sich auf keine allzu eng gesteckten Genregrenzen ein. Überhaupt ist Larkin ne witzige Type: seit Jahren lebt er als Stand Up Comedian in Los Angeles und bezeichnet sich selbst als Arty-Farty-Brotha. Klar bei solchen Hobbys: Porsche-fahren, Shoppen (Miu Miu, Prada, Helmut Lang), Kunst, Design und zynisch sein. In der Panorama Bar spielt heute nicht nur der alte Miss-Kittin-Kompagnon und EBM-Verehrer The Hacker sowie die französische Partynudel D’Julz, sondern auch unser liebster norwegische New Disco Import Tomboy. Das ist keine krachlederne Butch-Lesbe wie der Name eventuell assoziiert sondern Tomas Barfod, auch bekannt als Drummer von WhoMadeWho.
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.