Klubnacht - Traum Nacht

  • Motor ist das Projekt von Bryan Black und Mr. No, ersterer war Ende der 90er Soundesigner für Prince in dessen Paisley Park Studios in Minneapolis, zweiterer ein Drummer in Paris. Zusammen machen sie massivst kickenden, knarzenden Breitwandtechno, ihre letzte Platte für Novamute „Sweatbox“ hat sich angehört wie ein aggessives Update der hypnotischen Drumprogrammierung des frühen Plastikmans, ein Hit quer durch alle Reihen. Inzwischen durften sie Acts wie Marilyn Manson, Throbbing Gristle oder Depeche Mode remixen, Martin Gore hat letzteren zu seinem allerliebsten DM-Remix überhaupt gekürt. Eine Krone verdient auch das Label-Imperium, dass sich der Kölner Triple R aufgebaut hat: Traum, Trapez und My Best Friend haben wöchentlich tolle Platten mit, was ja nicht ganz unwichtig ist, frischen Talenten am Start, der reinste Irrsinn ist z.B. Trapez N° 57 von den beiden Franzosen Nôze: Minimaler House-Funk mit Gesang, der klingt als hätte ihn eine Gruppe betrunkener Matrosen auf Brautschau vorgetragen – herrlich!