Highgrade Nacht

  • Das Berliner Label Highgrade mit seiner ersten eigenen Freitagnacht in der Panorama Bar. Wie man seit Ewigkeiten integraler Bestandteil der Berliner Clubszene sein kann und sich trotzdem musikalisch, gedanklich und optisch fit hält, macht einem der Chef vom ganzen, Tom Clark, ja eindrucksvoll vor. Sein neues Album heißt „Service Station“ und bündelt seine gesamten Erfahrungen auf einem Doppel-Vinyl mit eleganten und Floor-gerichteten Tracks, die den gängigen Minimal-Sound hinter sich lassen. Ebenfalls in voller Höhe steht momentan das kreative Output der anderen Highgrade-Produzenten: Daniel Dreier und Phage haben demletzt auch auf Playhouse reussiert, Todd Bodine mit dem besten Album das Tresor seit Jahren herausgebracht hat und Format B lassen seit geraumer Zeit auf diversen Open Airs den Floor brennen.