Playhouse Presents: Warhol's Unfinished Symphony

  • Max Mohr ist in erster Linie Bildender Künstler. Der inzwischen in Köln lebende Frankfurter hat an der renomierten Städel-Schule studiert und dort neben allerlei Rauminstallationen,begehbaren Objekten und organischen Gummizellen auch erste Tracks mit Hilfe eines Amiga 1000 gebastelt. Als er Ende der 90er Jahre einen Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach erhält, lernt er als einen seiner Studenten den Robert-Johnson-Partner von Ata kennen, der wiederum in Mohrs Kunstkatalog Bilder von Minimoogs entdeckt. Ata fragte nach Demotapes, die Zusammenarbeit begann. Veröffentlicht sind inzwischen drei Maxis und ein Album, das heute nacht gefeiert werden soll. „Trickmaster’s Revenge“ heißt es und das findet bestimmt auch Andrew Weatherall knorke. Der hat zwar eh schon alles gesehen und gehört, aber immer noch einen verdammt guten Riecher für Qualität.
Are you a promoter?Submit event

© 2021 Resident Advisor Ltd. All rights reserved.