Boundaries Congress

  • Venue
    Panke
    • Gerichtstraße 23, 13347 Berlin
  • Date
    Sat, 13 Aug 2022
    15:00 - 06:00
  • Promoter
    Laura Wagner
  • Attending
    • 4
  • ̸

    Lineup

    music: Traka (C47 b2b Habra) Kumquat Tang & oolongbru (Yuku curators) Hope Moss (Mystical Feelings) A\D|D/L Aynaet b2b Samadee (Planet Reese) Lay:z (roach.fm) Gipsy Mafia HitYaWitThat Kyra graffiti: ZVRK (3BPK) NOREP Czentrifuga
  • Share
  • ENG// "Boundaries Congress" is an open network event that aims to promote a diverse cultural offering in Berlin. In this context, a congress means that different groups and individuals meet to exchange ideas on topics of art, diversity and political networking. Boundaries" of cultural creation are to be pointed out and critically reconsidered in order to develop new forms of cultural coexistence and thus to give all cultures in the neighborhood their place. We have a mixture of Berlin and non-Berlin artists who are looking forward to getting in touch with you. We want to offer you to discuss with the artists how a diverse cultural landscape can be shaped in the future or what cultural creation means for life in general. For this purpose we will offer a hip hop/glitch & bass music program from the afternoon until the next morning. There will be a mix of live music performances, Dj performances and live graffiti painting. Through our mixture of international and local artists we want to promote intercultural understanding and therefore we are also looking forward to your speeches at our open microphone to give certain topics that move you a public and to encourage other people to reflect on them. We are looking forward to stimulating discussions with you! The microphone will be open from 15:00 o'clock to 01:00 o'clock We will keep 10-minute time slots free between the performances. Feel free to contact us in advance or spontaneously at the event! A raffle for a free live graffiti slot will also take place. So if you want to join us in the afternoon in the courtyard of the Panke e.V. then write to us. We will draw the winner one week before the event. Here you can write us an email with your name for the open microphone or the graffiti raffle: [email protected] Furthermore we will openly display a guest book on the day of the event, in which you can also express your thoughts or drawings about yourself, your life situation and your cultural ideas. This book will be published on social media after the event to initiate a long-term discussion about culture in Berlin. As a little treat, there will also be a free screen printing station in the afternoon. We have three motifs in the works which you can print on your own t-shirts or other fabric materials. The motifs will also be presented shortly before the event. Accessibility: We follow an approach where we want to give all people access to our event. Therefore, you are welcome to write us about all accessibility issues via email or social media channels, in order to find individual solutions for each guest with impairments in case of a visit to our event. On the day of the event we will also be available for any needs you may have. Just contact us at the reception of our event or by email in advance: [email protected] DE// Der "Boundaries Congress" ist eine offene Netzwerk Veranstaltung, welche sich das Ziel gesetzt hat, ein diverses Kulturangebot in Berlin zu fördern. Kongress bedeutet in diesem Kontext, dass verschiedene Gruppen und Einzelpersonen aufeinandertreffen, um sich zu Themen der Kunst, Diversität und politischen Vernetzung auszutauschen. Es sollen „Boundaries“, also Grenzen, des Kulturschaffens aufgezeigt und kritisch überdacht werden, um somit neue Formen des kulturellen Zusammenlebens zu entwickeln und somit allen Kulturen im Kiez ihren Platz zu geben. Wir haben eine Mischung aus Berliner und Nicht-Berliner Künstler*innen, welche sich darauf freuen mit euch in Kontakt zu kommen. Wir wollen euch anbieten mit den Artists zu diskutieren, wie eine diverse Kulturlandschaft in Zukunft gestaltet werden kann oder was das Kulturschaffen überhaupt bedeutet für das Leben. Dazu werden wir von Nachmittags bis zum nächsten morgen ein Hip Hop-/Glitch- & Bass music-Programm anbieten. Es wird eine Mischung aus live-Musikauftritten, Dj-Performances und live-Graffiti-Painting geben. Durch unsere Mischung aus internationalen und lokalen Artists wollen wir die interkulturelle Verständigung fördern und freuen uns deshalb auch auf eure Redebeiträge an unserem offenen Mikrofon, um gewissen Themen welche euch bewegen eine Öffentlichkeit zu geben und andere Menschen anzuregen darüber zu reflektieren. Wir freuen uns über anregende Diskussionen mit euch! Das Mikrofon wird von 15:00 Uhr bis 01:00 Uhr für euch offen stehen. Wir halten dazu zwischen den Auftritten je 10-minütige Zeit- Slots frei. Sprecht uns gerne vorab oder auch spontan auf dem Event an! Eine Verlosung für einen freien Live Graffiti Slot wird ebenfalls stattfinden. Wenn ihr also Lust habt am Nachmittag bei uns im Hof des Panke e.V. mit dabei zu sein dann schreibt uns an. Wir werden dann eine Woche vor dem Event den/die Gewinner*in per Losverfahren ermitteln. Hier könnte ihr uns eine email mit eurem Namen schreiben für das offene Mikrofon oder die Graffiti Verlosung: [email protected] Weiterhin werden wir am Veranstaltungstag auch ein Gäste-Buch offen auslegen, in welchem ihr ebenfalls eure Gedanken oder Zeichnungen über euch, eure Lebenssituation und eure Kulturvorstellungen ausdrücken könnt. Dieses Buch werden wir nach dem Event auf Social Media veröffentlichen um auch einen langfristige Diskussion über Kultur in Berlin anzustoßen. Als kleines Bonbon wird es ebenfalls eine kostenlose Siebdruck-Station vom Czentrifuga Kollektiv am Nachmittag geben. Wir haben drei Motive in Arbeit welche ihr auf eure selbst mitgebrachten T-Shirtst oder sonstige Stoff-Materialien drucken könnt. Die Motive werden ebenfalls kurz vor dem Event vorgestellt. Barrierefreiheit: Wir verfolgen einen Ansatz wonach wir allen Menschen Zugang zu unserem Event geben wollen. Ihr könnt uns deshalb gerne zu allen Belangen der Barrierefreiheit per email oder auf den social media Kanälen schreiben, um im Falle eines Besuchs unserer Veranstaltung, individuelle Lösungen für jeden Gast mit Beeinträchtigungen zu finden. Am Veranstaltungstag werden wir ebenfalls durchgehend ansprechbar sein für jegliche Bedürfnisse von euch. Meldet euch einfach am Empfang unserer Veranstaltung oder per email vorab: [email protected] Außerdem: FREE SIEBDRUCK vom Czentrifuga Kollektiv Bringt bitte eure eigenen Shirts, Taschen oder Stoffe die ihr bedruckt haben wollt (nur glatte Flächen möglich). Die Motive stellen wir zeitnah hier in der Veranstaltungsdiskussion vor)
    • Event admin
      aynaettUpdate this event
    • Last updated
      2 months ago
    • Promotional links
    • Cost
      free entry
    • Was there a problem with the event?
      Contact RA ticket support
  • Boundaries Congress - Flyer front
    Boundaries Congress - Flyer back