• RA PICK
  • Spanning IDM, gabber, hardcore and more—don't miss one of CTM's most exciting parties.
  • Eintritt ab 18 Jahre! | Entry is x-rated / 18+ Bitte beachtet das Fotografie-/Filmverbot | Please mind the no-photos/-videos policy Nur Abendkasse / Pay at the door only Don Zilla ist der Manager der Boutiq-Studios im Herzen von Kampala – ein wichtiger Bestandteil der Musikszene Ugandas. In einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Ugandas NYEGE NYEGE-Festival und CTM werden Gabber Modus Operandi von Wahono (von dem in Jakarta ansässigen Projekt Uwalmassa, das Verbindungen zwischen zeitgenössischer Elektronik und traditionellen indonesischen Klängen untersucht) und Ugandas Nakibembe Xylophone Troupe begleitet, einer der wenigen verbliebenen Gruppen, die mit dem Embaire auftreten – ein extrem seltenes und gigantisch hölzernes Xylophon, das gleichzeitig von acht Musikern gespielt wird. Astrid Gnosis, eine in London lebende Künstlerin, Produzentin und DJ, vertont das Unbehagen in einer Flut von Nu-Gabber. Warp-Act Squarepusher ist Drum'n'Bass- und IDM-Pionier, der bei uns am Veröffentlichungstag seines kommenden Albums ‚Be Up a Hello‘ Live spielt. Virgen María ist eine faszinierende Künstlerin, deren Werk eine starke Synthese aus Spiritualität und Sexualität bietet. In der Panorama Bar spielt DJ Diakis polyrhythmischen, auf Loops basierenden Sound, der aus malischen „Balani-Shows“ hervorgegangen ist. Henry Wu ist ein Mitglied von Brownswood Recordings und eine feste Größe in der Londoner Jazzszene. Floyd Lavine und MINCO sind die Schlüsselfiguren hinter RISE, Berlins Partyserie und -Label, die von den Sounds und Kulturen Afrikas inspiriert sind. 3Ddancer übernehmen die Säule nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ‚Great Fucking Success‘. Das Trio setzt sich aus Alex the Fairy, Rachel Lyn und Volruptus zusammen und vereint eklektische Sets, die Elektro, Techno, Acid, Industrial, Gabber, EBM, Hardcore und mehr umfassen. Artwork Flyer Januar 2020: Lisa Bender, http://www.etions-formidables.eu https://www.berghain.berlin/program/archive/2020/01
  • CTM 2020 - Flyer front
    CTM 2020 - Flyer back