CTM 2020 x Transmediale

  • Eintritt ab 18 Jahre! | Entry is x-rated / 18+ Bitte beachtet das Fotografie-/Filmverbot | Please mind the no-photos/-videos policy VVK-Tickets / Advance tickets via CTM Festival & KOKA3 ausverkauft / sold out Wenige Resttickets an der Abendkasse | Few remaining tickets at the door 20 Euro Eintritt in entsprechendem CTM-Festivalpass enthalten. | Admission included with a respective CTM Festival Pass. https://www.ctm-festival.de/festival-2020/tickets/ Diese von CTM und transmediale gemeinsam veranstaltete Nacht verbindet Musik, Sound und Intermedia-Performance. Wesley Goatley präsentiert mit seinem Performance-Vortrag ‚Chthonia‘ ein Gespräch zwischen Amazons Alexa und Apples Siri, das ihre verborgene Politik und die Grenzen der KI-Technologien aufdecken wird. ‚ECHO FX‘ von The Demystification Committee spielt das Brexit-Votum durch Echos von Fehlinformationen nach, die über Netzwerke verbreitet wurden. Die komplexe Verflechtung von Körpern, Sex, Technologie und Plastik ist das Thema von Johanna Bruckners Tanz- und Medienperformance ‚Sym-poetic Desires‘. xin zerfleischt Fragmente von Neurofunk, Hardcore und Dubstep, wie sie auf ihrer Debüt-LP ‚Melts Into Love‘ zu hören sind. Patiño & Schuttel werden eine neue Arbeit mit dem Titel No Laughing Matter uraufführen, die das Lachen in Bezug auf körperliche Präsenz und akusmatischen Klang untersucht. emptyset präsentieren eine Live-Version von ‚Blossoms‘, ihrem jüngsten Album für Thrill Jockey. In der Säule präsentieren die Underground-Protagonisten aus Hongkong, Absurd Trax, eine gemeinsame Nacht mit Berlins radikal zeitgenössischem Designkollektiv Selam X. Artwork Flyer Januar 2020: Lisa Bender, http://www.etions-formidables.eu https://www.berghain.berlin/program/archive/2020/01
  • CTM 2020 x Transmediale - Flyer front
    CTM 2020 x Transmediale - Flyer back