Renates Heimkinder /w. Killing Spree Records Floor

  • *Grüner Raum hosted by Killing Spree Records Renates Heimkinder erwarten zum Oktober-Auftakt die Berliner Killing Spree Records Crew, deren fast komplette Resident-Riege hierfür hinter die Decks tritt. Zu ihnen gehört auch der vor zwei Monaten bereits im Rahmen des Monophobia Showcase im Schwarzen Raum gehörte Ionah Inept, dessen Set allerdings dieses Mal im Grünen Raum entsprechend melodischer ausfallen dürfte. Unten gibt es dafür ein kleines Nein Records Gastspiel mit Alejandro Molinari und dem Mexikaner Cabizbajo, die beide mit starken Releases aus der Dark-Disco-Ecke den Sound des Londoner Labels ganz gut zusammenfassen. Die restlichen Räume übernehmen alte Freunde: Sid Siddsen und Oben Ole sorgen die ganze Nacht im Roten Raum zuverlässig für beste Berliner Feierei, während der Absinth mit Kasi und Maybe Its N'Ice gewohnt ungewöhnliche musikalische Gefilde durchstreift. *Please note RA tickets does not guarantee entry. You have to comply to Renate's rules and door policy.
  • Renates Heimkinder /w. Killing Spree Records Floor - Flyer front