AKA AKA, Pretty Pink & Sasch BBC am Hafen 49

  • Doppelt hält besser: Deshalb haben die Jungs von AKA AKA auch immer beide mindestens eine starke Seemannshand am Steuerrad, wenn es hart auf hart kommt. Und wenn wir ganz ehrlich sind, wäre eine Hafensaison ohne sie fast so etwas wie ein verlorenes Jahr. Die furchtlose Ingenieurin Pretty Pink hat das Tiefenruder derweil fest im Griff und gibt Kommandant SASCH BBC die Leitung den berüchtigten Hafen 49 zu kapern. Am Ende des Tages schnappen wir uns alle Headliner und ziehen weiter ins Loft. Der Eintritt zur Afterparty ist für alle Hafen-Gäste frei!
  • AKA AKA, Pretty Pink & Sasch BBC am Hafen 49 - Flyer front