Bordel Des Arts - Libras do it Better - 26h

  • TIMETABLE <3 TONIGHT & TOMORROW Black 22.00-00.00 Asem Shama 00.00-02.00 Jan Ritter 02.00-04.00 Teenage Mutants 04.00-06.00 Click | Click 06.00-09.00 Martin Kleinert 09.00-12.00 Memo. Green 23.00-01.00 Maltitz 01.00-02.30 MIDAS 104 (live) 02.30-04.30 Ron Flatter 04.30-06.30 Marcus Meinhardt 06.30-08.30 Alexander Aurel 08.30-10.30 Mike Book 10.30-12.30 vom Feisten 12.30-???? a&o Red 00.00-02.00 Sabrina Mue 02.00-04.00 BERNY 04.00-06.00 Fixie Fate 06.00-08.00 Edgar Peng 08.00-10.00 NICONÉ 10.00-12.00 Electronic Elephant 12.00-14.00 Mr. Propellerhead 14.00-17.00 RAMMÖ 17.00-20.00 SoKooL 20.00-22.00 Martin Ka 22.00-00.00 JurieMember Absinth 01.00-03.00 TOMISLAV 03.00-06.00 Daensen 06.00-08.00 Timo Replay HütteKunstSalon 22.00-06.00 Tante Käthe "Endstation / Neuanfang" Exhibition Liebe Bordelisten, Euer Abfahrts-Tanz-Theater lässt auch im Oktober 26 Stunden lang einen atemberaubenden Querschnitt durch Berlins Underground House und Techno Kultur vom Stapel und will damit Menschen ins Herz treffen, die sich mit Qualitätsmusik auskennen und den offenen, positiven Vibe schätzen, nicht selten selbst auch leben. Wie aus einem geschützten Biotop heraus entsteht so seit Jahren ein charakteristischer Sound, den die einen „FreudenHouseMusique“ nennen und die anderen „Deep Techno“ – mittlerweile auch europaweit (re)präsentiert von den „Bordel Allstar Residents“ - MIKE BOOK, DANIEL JAEGER, SOKOOL, CASIMIR VON OETTINGEN (diesmal leider nicht), ELECTRONIC ELEPHANT, VOM FEISTEN, MARTIN KA, DAENSEN und JURIE MEMBER - in all seiner sphärischen, bunt-funkelnden Bass Pracht. Aber richtig knuffig puffig wird’s natürlich immer erst durch die erlesene, hochkarätige Gäste-Schar, die auch diesmal in ihrer Fülle an ein kleines Festival erinnern könnte: Heinz-Chef MARCUS MEINHARDT trifft auf die fabulösen TEENAGE MUTANTS, Dantze-Ikone NICONÉ, RON FLATTER, MIDAS 104 (LIVE), ASEM SHAMA, FFM-Joker ALEXANDER AUREL, CLICK | CLICK, Turmspringer-Hälfte EDGAR PENG, RAMMÖ aus Amsterdam, SABRINA MUE, MARTIN KLEINERT, JAN RITTER, BERNIE sowie die Youngsters MALTITZ, A&O, OSCAR WANDEL und SOWOT. Erstmals mit dabei sind Queer Community Queen FIXIE FATE, MR.PROPELLERHEAD aus der Hauptstrasse, Kitty-Vorzeige-Resi JAN EHRET und new face MEMO. Sehr spannend verspricht auch die diesmalige Kunstpräsentation in der Hütte auf dem Hof zu werden, wenn eine im Puff nicht ganz unbekannte Neuköllner Künstlerin und UdK-Studentin zu ihrer knackigen Vision von „contemporary art“ lädt: BORDEL DES ARTS pres. Tante Käthe „endstation // neuanfang“ Schnörkellos fällt auch ihre Umschreibung des Geplanten aus: Du bist am Ende // Du bist am Anfang Welche Richtung wirst Du wählen // wählst Du überhaupt Bild Titel: 1 Luftblase 2 gespritzt // als die Blase platzte 3 ist der Kuchen weg // ist der Teller leer 4 ohne Titel 5 endstation // neuanfang Los geht’s wieder um 22.00 und neben dem Eintrittsgoodie – 10€ (8€ im Fantasy Outfit) bis 00.00 und ab 10.00 – sei auch nochmal auf die 8€ Early Bird Tickets auf dem Resident Advisor Event hingewiesen, die es ab 1.10. für eine Woche gibt – solange der Vorrat reicht! ♥
  • Bordel Des Arts - Libras do it Better - 26h - Flyer front