Zug der Liebe - Für die Liebe auf die Straße⁵

  • Gemeinsam mit euch gehen wir ins fünfte Jahr! Unser Verein hat in den letzten Monaten soviel Zuspruch erhalten und auch die ehrenamtlich tätige Crew ist auf über 30 Helfer angewachsen, dass der Zug der Liebe 2019 auf der Straße rollen wird. Wir wollen hier allen Beteiligten aus der Crew aus tiefsten Herzen danken. Und auch allen, die uns mit dem erfolgreichen Crowdfunding diesen ZDL 2019 ermöglichen! Dieses Jahr sind wir mit den teilnehmenden Vereinen und ihrem vielfältigen gesellschaftspolitischen Engagement wieder breit aufgestellt. Wir geben Akteuren aus unterschiedlichsten Spektren die Aufmerksamkeit, die ihr Einsatz verdient. Die Aktionsfelder reichen vom Problem fortschreitender Gentrifizierung, der damit einhergehenden weiteren Einschränkung von Flächen für Kultur, bis hin zu Jugendarbeit, Inklusion und Tierschutz. .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Redner: Hamid Djadda Erste Sahne e.V. Teure Mieten abschaffen! Benjamin Zwick Offbeat e.V. Mehr Freiheit für Jugendliche Subkulturen Chris Charlesworth Freunde des Mauerparks e.V. Mauerpark: Vom Ort der Teilung zum Ort der Begegnung Diana Henniges Moabit hilft e.V. Geflüchtete in Deutschland Angelika Urban strassenfeger e.V. Soziale Gerechtigkeit für Alle Jula Liebhold Lichtalben e.V. Plastikmüll & Umwelt Isabelle Klemke und Ronny diveRcity Jugenkultur/Diversität Tomek Lubotzki Cabuwazi - GrenzKultur gGmbH freie Kulturräume für freie Entfaltung - partizipative Gesellschaftsgestaltung im offenen kulturellen Dialog Jamal Gilke Schenk doch mal ein Lächeln e.V. Lächeln verschenken Dominique INSOMNIA-Nightclub Liebe, Hedonismus & Party Abi und Marc KJFE CLUB "Atelier89" vom Jugendamt Pankow Gewalt und Drogenprävention für Kinder und Jugendliche .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Unsere teilnehmenden Vereine 2019: AIAS Deutschland e.V. - Studierende gegen Blutkrebs All Eins e.V. AWO Kreisverband Berlin Mitte e.V. Berliner Tiertafel e.V. Bunte Vielfalt e.V. Cabuwazi von Grenzkultur gGmbH Clubcommission Berlin diveRcity von “Roter Baum Berlin” UG Erste Sahne e.V. Freunde des Mauerparks e.V. H.A.N.F. e.V. (Hanf Museum Berlin) Inklusion muss laut sein gUG KJFE CLUB "Atelier89" Lebenshilfe e.V. Lichtalben e.V. Mellowpark e.V. Moabit hilft e.V. Natur & Kultur Freunde e.V. Neue urbane Welten e.V. Offbeat e.V. Schenk doch mal ein Lächeln e.V. strassenfeger e.V. Tierschutz Berlin UNICEF Hochschulgruppe Berlin Wann Wenn Nicht Jetzt .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. 5 Jahre Zug der Liebe 30 Jahre Mauerfall Deutschland dreht gerade durch? Eigentlich sollten wir doch feiern! Wir leben in einem Land, dem es nicht wirklich schlecht geht, aber Demagogen wollen uns einreden, wir würden von Fremden überlaufen und bald untergehen. Ossis und Wessis hatten 30 Jahre Zeit, sich aneinander zu gewöhnen und doch wollen einige wieder eine neue Mauer hochziehen. Dieses besondere Jahr soll aber nicht durch neue Meinungsgräben dominiert werden. Die Offenheit unserer Gesellschaft ist bedroht und gesellschaftliches Engagement nötiger denn je. Ihr alle seid die Erben der friedlichen Revolution von '89. Das ist nicht nur mit dem Goodie verbunden, mal eben von Hamburg nach Berlin zu kommen, ohne den Pass zeigen zu müssen… Das ist auch eine Verpflichtung, das erworbene Gut der Presse- / Meinungs- / Reise- / Job- / Uni- Freiheit hoch zu halten. Und zwar für alle. .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Charity Night / Party nach der Demo: Offizielle Zug der Liebe 2019 Charity Night https://www.facebook.com/events/696016814183018/ Tickets: http://bit.ly/CharityNight2019 .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Für alle Neu-Liebenden: Der Zug der Liebe entstand 2015 und nahm all das, was es in Berlin schon gab, wie Fuckparade, Media Spree-Demo, Karneval der Kulturen oder auch Loveparade und machte etwas Neues daraus. Eine Demonstration Berliner Art sozusagen, die sich am besten als #socialrave definieren lässt. Wir nahmen das Politische und den mobilisierenden Hedonismus, bauten es zusammen und setzten damit ein lautes, buntes und vielstimmiges Zeichen gegen die aufkommenden Pegida-Demos in Deutschland. Zigtausende Menschen ziehen zu Musik durch Berlin und feiern eine offene Gesellschaft. Techno verbindet. Immer noch. Der Zug der Liebe ist nicht nur ein Tag im Jahr. Der dahinter stehende Verein beteiligt sich an verschiedenen sozialen Aktionen und verhilft kleinen Vereinen und NGOs zu mehr Sichtbarkeit. Ja, wir wollen etwas bewegen, ja, wir haben ganz klare Vorstellung davon, wie eine Gesellschaft aussehen soll. .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Wir suchen ehrenamtliche HelferInnen: Awareness - facebook.com/job_opening/388657455337015 HandwerkerIn - facebook.com/job_opening/532180830655304 SpendensammlerIn - facebook.com/job_opening/380426256160310 FlyerverteilerIn - facebook.com/job_opening/476565146483639 OrdnerIn - facebook.com/job_opening/512385605968213 KünstlerIn: facebook.com/job_opening/2603695289675057 .:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:.:. Wer uns in diesem Jahr unterstützen möchte, hat eine Vielzahl von Möglichkeiten: Ihr könnt uns auch über PayPal spenden: [email protected] https://www.paypal.me/zugderliebe Ganz altmodisch geht es natürlich auch per Überweisung: Zug der Liebe e.V. IBAN: DE19100500000190548258 BIC: BELADEBEXXX Ihr könnt uns auch bei eurem nächsten Einkauf unterstützen: Amazon - https://smile.amazon.de/ch/27-682-53320 Unsere Bekleidung könnt ihr ab sofort im Social Shirt Shop kaufen und habt es ein paar Tage später zuhause. Dort gibt es T-Shirts, Tank-Tops, Pullover und Sweater. https://socialshirt.shop/zugderliebe/ Rückblick: .:. 2015 .:. setzten wir uns für eine europaweite humane Flüchtlingspolitik ein und unterstützten Sea Watch. .:. 2016 .:. starteten wir eine Aufklärungskampagne zusammen mit den Berliner Clubs gegen die AfD. .:. 2017 .:. war angesichts der Angriffe auf Journalisten die Presse- und Meinungsfreiheit unser Thema und Reporter ohne Grenzen Teil der Demo. .:. 2018 .:. war alles wieder auf Anfang und sollte eigentlich das letzte Mal sein. Es wäre ein wirklich krönender Abschluss gewesen, mit viel Stolz in der Brust und natürlich einem Tränchen im Auge. Stolz sind wir auch auf euch. Ihr, die all die Jahre dabei seid, und uns trotz so mancher Widrigkeiten unterstützten #Gewitterregen2017. Danke an all die Spender, an alle freiwilligen Helfer, und für die vielen lieben Worte.
  • Zug der Liebe - Für die Liebe auf die Straße⁵ - Flyer front