Digital Love Affair with Robert Babicz

  • ̸

    Lineup

    - Robert Babicz live (Systematic, Cologne) - Styro2000 (Zurich) - MentalX (SOG Records, Radio DRS Virus) - Rolf Imhof (Bacteria Rec) - Quitim & Massive Jay (hooji)
  • Share
  • “Music was our first Love, and it will be our last…” DIGITAL LOVE AFFAIR bringt am ersten Freitag im Dezember erneut qualitatives Clubbing von internationalem Format in die Zwinglistadt. Der Schulterschluss zwischen City Lights Music (CLM) und der Zürcher smoovegroup erwies sich dabei als äusserst fruchtbar und mit der Wahl des Clubraums der roten Fabrik als Location hat die DLA-Crew ebenfalls mitten ins Schwarze getroffen. Auch an der zweiten DIGITAL LOVE AFFAR Nacht erwartet den Gast ein äusserst innovativer, aber trotzdem sehr tanzbarer Electronica Cocktail. Allen voran natürlich der Live-Act von ROBERT BABICZ. Der gebürtige Pole lebt seit 20 Jahren in Deutschland und galt in den 90er Jahren u.a. als ROB ACID als einer der bekanntesten Vertreter des Acid Techno! Mit dem Ende der Rave-Zeit wandte sich Babicz immer mehr dem minimalen Tech-House zu. Seine Produktionen erschienen fortan u.a. bei Ellen Aliens Bpitch Control, Connaisseur, Treibstoff, Force Inc. und Systematic Records. Die Schweizer Techno-Pioniere STYRO2000 (Gallopierende Zuversicht) und MENTAL X (Sog Records, Radio Virus) sind nicht minder grosse Kaliber in Sachen elektronische Musik der letzen 20 Jahre. Um dieses musiklische “Trio Infernale” werden die Zürcher Cracks QUITIM (Hoooj Rec.), MASSIVE JAY (Freaks behind the Deck) und ROLF IMHOF (Bacteria Rec.) einen komplementären Klangteppich legen, visuell unterstützt von den MOTIONLAB.ch VJ’s. Und das an erster Stelle, direkt am Ufer des wunderschönen Zürichsee. DIGITAL LOVE AFFAIR bedeutet die Liebe zu anspruchsvoller Musik neu entdecken!
  • Digital Love Affair with Robert Babicz - Flyer front
    Digital Love Affair with Robert Babicz - Flyer back