Henriette House /w. Pender Street Steppers, Jamie Tiller, Filburt & More

  • Das Frauengedeck komplettieren heute die beiden Schwedinnen Lego und Sandra Mosh, die in ihrer Heimat nicht zuletzt durch ihre UKW-Formate recht bekannt wurde. Beide zählen zum Dunstkreis um Patrick Siechs Label Parabel Music, spielen entsprechend hypnotischen Qualitäts-Techno der ganz deepen Sorte und das auch noch auf sehr hohem Niveau. Obendrüber eröffnet den Grünen Raum Jamie Tiller für die beiden Kanadier von Pender Street Steppers, deren jeweilige Resident Advisor- und Dekmantel-Podcasts hier gleichermaßen als Referenz und musikalischer Ausblick auf eine Reise durch Balearic Disco-Funk und perkussiven Afro-House genannt seien. Mit Jennifer Touch, Filburt und Peter Invasion übernehmen zudem die wichtigsten Vertreter des Leipziger Labels Riotvan den Roten Raum. Besonders letzterer ist dort innerhalb der Szene als treibende Kraft und Musikliebhaber aus Club-Institutionen wie der Distillery, dem IFZ und dem Elipamanoke beinahe gar nicht mehr wegzudenken, weswegen ihm gleich vier der frühen Morgenstunden gehören. Im Absinth lässt sich zudem Better Pounce von Sebastian Plössner und Poebel Schulz herzlichst gratulieren. IN RENATE WE TRUST.
  • Henriette House /w. Pender Street Steppers, Jamie Tiller, Filburt & More - Flyer front