Who the f*ck is Konstantin Sibold

  • Nach der alljährlichen WTF Weihnachtssause starten wir im Februar ins neue Jahr mit einem (in Heilbronn) nicht Unbekannten: Konstantin Sibold. Er war bereits im Mobilat zu Gast - damals mit seinem Common Sense People Buddy Leif Müller. Seitdem ist bei Konstantin viel geschehen: nach seinem ersten Hit „Madeleine“, der 2013 auf Innervisions erschien, folgten noch einige Kracher: „Mutter“ auf Gerd Janson's Running Back Imprint war nur einer davon. Sein Remix für Red Axes „Sun My Sweet Sun“ welcher auf dem Münchner Kultlabel Permanent Vacation veröffentlicht wurde, belegte bei Beatport in seinem Genre über mehrere Monate hinweg die Spitze der Charts. Als DJ ist Konstantin ein Grenzgänger und so findet man in seinen Sets alles von House über 80er Pop-Hits bis hin zu straffem Techno - hier und da gespickt mit eigenen Veröffentlichungen von ihm selbst. Passend dazu haben wir nach längerer Pause mal wieder Karl Ferdinand als Support DJ mit dabei! Cheers!
  • Who the f*ck is Konstantin Sibold - Flyer front