Oben Unten Überall /w. Stefan Goldmann, Daniela La Luz, Baron Castle & More

  • Der aus Bulgarien stammende und dort ebenso wie Stefak speziell mit der Clubszene Sofias bestens vernetzte Stefan Goldmann kann sich nicht nur mit „Sleepy Hollow“ einen der wohl bekanntesten Berliner Club-Tracks auf die Fahne schreiben, er setzte zudem als „Elektroakustischer Salon“-Initiator sowie gemeinsam mit Finn Johannsen als Betreiber von Macro, wo er selbst ganze sieben Alben veröffentlichte, soundästhetische Maßstäbe. Engyn veröffentlichte dieses Jahr sein Debüt-Album auf dem Lobster Theremin Sub-Label Outcast Oddity, worauf sich verspielte Electronica- und Ambient-Klänge finden ließen, deren Atmosphäre Engyn in seinen DJ-Sets zu treibendem Techno ausbaut. Übernommen wird der Grüne Raum von Daniela La Luz mit einem ihrer ebenfalls vielschichtigen Live-Sets. Auf melodischen und mitunter im Tech-House angesiedelten Downtempo hat sich das Kölner Label Feines Tier um Philipp Fein spezialisiert. Mit dem als Produzenten-Duo The Glitz ohnehin gut umtriebigen Rostocker Daniel Nitsch, der diesmal das Ende spielt, und dem kürzlich in der eigenen, äußerst erfolgreichen Podcast-Reihe „Gefellt“ vorgestellten Detmolt hostet es in dieser Nacht den Roten Raum. IN RENATE WE TRUST.
  • Oben Unten Überall /w. Stefan Goldmann, Daniela La Luz, Baron Castle & More - Flyer front