Rituals Hosted by Escapism

  • Kavaro ist ein waschechter Oldschooler. In den frühen 90ern lernte er im legendären Ultraschall in München von Jeff Mills und Luke Slater das Feiern und wurde zum Plattennarr. Nachdem ihm gegen Ende der Nullerjahre in Köln das bloße Ausgehen nicht mehr reichte, stellte er mit Sector Cologne sein eigenes Ding auf die Beine und holt von Vatican Shadow über Phase Fatale und Inigo Kennedy regelmäßig Größen der Technoszene in die Domstadt. Alberty prägt demgegenüber als Teil von Entropie den technoiden Sound Berlins auf ähnliche Weise wie Manuel Münster mit Escapism. Die grundsätzliche Überlappung der Herangehensweise führt die drei eigentlich nur konsequent auf einem Flyer zusammen. Soundtechnisch ist das jeweils knackiger Peak-Time Techno mit Ecken und Kanten, der einen höllischen Ritt verspricht. ..................................................................................................... Kavaro is from the old school. In the early 1990s he learned to party at the legendary ultrasound in Munich from Jeff Mills and Luke Slater. After the end of the naughties in Cologne the mere going out was no longer enough and he set up his own thing with Sector Cologne and regularly brings artists such as Vatican Shadow to Phase Fatale and Inigo Kennedy to the Techno scene of the cathedral city. Alberty, on the other hand, is a part of entropy that characterizes the technoid sound of Berlin in the same way as Manuel Münster with Escapism. The basic overlapping of approach brings the three together on the flyer. Sound is the crisp peak-time techno with rough edges that promises to be a hell of a ride.